OSIXO® ANTI-SQUEAK 2018-03-26T16:22:36+00:00

OSIXO® ANTI-SQUEAK Serie

Das „Squeak-and-Rattle“-Problem

Durch die Vibrationen im Fahrzeug entstehen Reibungsgeräusche zwischen den unterschiedlichen Komponenten und einzelnen Bauteilen. Diese unerwünschten Quietsch- und Klappergeräusche sind allerdings kein Merkmal einer minderen Qualität oder mangelhafter Verarbeitung. Vielmehr sind heutzutage die akustischen Ansprüche an die Qualität der Fahrzeuge gestiegen.

Die Kraftfahrzeuge sind in den letzten Jahren immer komfortabler – und vor allem – ruhiger geworden. Auf Grund der immer besser isolierten Störgeräusche, wie Motor- und Abrollgeräusche, werden die Geräusche im Fahrzeuginnenraum heute mehr denn je wahrgenommen. Fand früher das „Quietschen und Klappern“ von einzelnen Bauteilen im Fahrzeug wenig Beachtung, so ist die Beseitigung dieser Störgeräusche heute ein wichtiger Faktor in Hinblick auf die Qualität und auf das Image des Herstellers.

Störgeräusche im Fahrzeuginnenraum

Störgeräusche entstehen durch die Relativbewegung zweier Komponenten an ihrer Kontaktstelle. Im Fahrbetrieb entstehen Vibrationen, welche die verschiedenen Bauteile in unterschiedliche Schwingung versetzen. Diese sind abhängig vom Aufbau der Komponenten und den verwendeten Materialien. Die aus dieser Reibung entstehenden Geräusche werden von den Insassen des Fahrzeuges als unangenehm und störend empfunden.

Vielfältige Lösungen für ein vielseitiges Problem

Störgeräusche entstehen durch Reibung zweier Bauteile mit unterschiedlichen Bewegungen an ihren Kontaktstellen. Für die effektive Vermeidung dieser Geräusche bieten sich also lediglich zwei ernstzunehmende Möglichkeiten an: Die Vermeidung eines Kontaktes durch ein größeres Spaltmaß oder die Herabsetzung des Reibwiderstandes durch eine Behandlung der Oberfläche. Unterliegt die erste Möglichkeit zahlreichen optischen oder funktionellen Vorbehalten, gelten für die Beschichtung der betreffenden Oberfläche weder optische, haptische, technische, qualitative oder quantitative Einschränkungen. Zudem lassen sich Beschichtungen in jeder Produktionsphase einsetzen und eignen sich auch für die Nachbearbeitung.

OSIXO® ANTI-SQUEAK-Serie: Effektive Geräuschminderung

Die Produkte der OSIXO® ANTI-SQUEAK-Serie basieren auf hochwertigen PFPE-Ölen. Sie verhindern wirksam und nachhaltig Störgeräusche auf nahezu allen Materialien. Die Öle, Fette und Aerosole der OSIXO® ANTI-SQUEAK-Serie sind temperaturstabil, nicht brennbar und greifen die behandelten Materialien nicht an. Durch ihre chemische Inertheit sind sie mit nahezu allen Kunststoffen, Metallen und Gummimischungen verträglich. Sie sind ist farb- und geruchlos und verdunstet selbst bei hohen Temperaturen nicht.

Die hochwertigen OSIXO® ANTI-SQUEAK-Produkte lassen sich sehr leicht und sicher verarbeiten und sind in den meisten Lösungsmitteln unlöslich. Durch ihre Farb- und Geruchlosigkeit sind sie für Einsätze in sichtbaren Bereichen prädestiniert.

Einzigartige Eigenschaften für zahlreiche Anwendungen

Die Produkteigenschaften der OSIXO® ANTI-SQUEAK-Produkte basieren auf der besonderen chemischen Struktur des verwendeten PFPE. Es besteht aus einer abgeschirmten Polymerkette, das heißt, dass die Molekülkette vollständig gesättigt ist und nur sehr schwer chemische Reaktionen eingeht.
Das zur Herstellung der OSIXO® ANTI-SQUEAK-Fette verwendete PTFE hat eine sehr niedrige Partikelgröße. Dadurch kann die gewünschte Konsistenz der Fette mit einer vergleichbar geringen Menge PTFE erreicht werden. Der niedrige Verdickeranteil im Fett sorgt für hervorragende Schmierleistungen und eine sehr hohe Lebensdauer der Fette. Die Verwendung eines der Produkte der OSIXO® ANTI-SQUEAK-Serie ist die wohl eine der zuverlässigsten, günstigsten, saubersten und einfachsten Methoden, um ungewünschte Reibungsgeräusche im Fahrzeuginnenraum dauerhaft zu beheben. OSIXO® ANTI-SQUEAK-Produkte werden von fast allen deutschen Automobilherstellern eingesetzt. Die Produkte haben sich in den vergangenen Jahren in zahlreichen Anwendungen unter vielfältigen Umständen bewährt.